Wer zuerst kommt, mahlt zuerst: Warum Großbritannien beim Schlangestehen weltweit führend ist

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb der Journalist George Mikes die berühmte Beobachtung, dass ein „Engländer, selbst wenn er allein ist, eine geordnete Schlange von Eins bildet“. Und diese Assoziation haben wir nie verloren.



Die Lieblingsbücher der Briten zum Lesen auf Staycation – mit Sally Rooney ganz oben auf der Liste

Sally Rooneys „Beautiful World, Where Are You“ wurde zur besten Urlaubslektüre gekürt – vor der Harry-Potter-Sammlung und „Fifty Shades of Grey“. Eine Umfrage unter 2.000 Erwachsenen ergab, dass Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ und Harper Lees „To Kill a Mockingbird“ die Top 5 vervollständigten.

Game of Thrones-Fans beklagen 26 Jahre seit dem ersten ASOIAF-Buch: „Wo ist Winds of Winter?“

A GAME OF THRONES, das erste Buch in A Song of Ice and Fire, wurde heute vor 26 Jahren veröffentlicht. Die Fans von George RR Martin haben heute den ursprünglichen Roman in den sozialen Medien gefeiert, aber viele werden gleichzeitig ungeduldig auf The Winds of Winter, nach 11 Jahren und seit dem letzten Buch der Reihe.

Die Biografie enthüllt, wie Roald Dahls lebenslanger Glaube an Magie ihm half, einen Verlust zu überleben

Nach dem Tod seines Vaters ins Internat geschickt und oft gezüchtigt, erinnerte sich Roald Dahl an seine Schulzeit als einen „schwarzen Tunnel, an dessen Ende ein kleines helles Licht schimmerte“. Und dieser kleine Glücksschimmer war Schokolade.