Im echten Leben kämpft der Star von Emmerdale Cain Dingle um seine chronische Gesundheit

Emmerdale harter Mann Cain Dingle (gespielt von Jeff Hordley ) schockierte die ITV-Zuschauer, als er sich selbst aus dem Krankenhaus entließ, nachdem sein Neffe Aaron Dingle (Danny Miller) ihn angegriffen und dabei eine schwere Kopfverletzung erlitten hatte.



Schließlich brach Cain an seiner Partnerin Moira Barton (Natalie J Robb) zusammen, er hätte anders reagieren sollen, als er angegriffen wurde. Später gab er das „Echte“ zu Cain Dingle ist tot'.

Die Zuschauer machten sich Sorgen um den Gesundheitszustand des Charakters und viele befürchteten, dass ihm eine besorgniserregende Diagnose bevorstehen könnte.

Cain-Schauspieler Jeff hat im wirklichen Leben mit seinem eigenen gesundheitlichen Kampf zu kämpfen, nachdem bei ihm 1996 Morbus Crohn diagnostiziert wurde.

Der 53-Jährige leidet seit seinem 20. Lebensjahr unter Symptomen und wurde aufgrund seines Zustands mehrfach ins Krankenhaus eingeliefert.



MEHR LESEN Emmerdale-Spoiler – Tracy will eine Scheidung, eine Horrorhochzeit und eine Babyentführung

  Jeff Hordley spielt Cain Dingle in „Emmerdale“.



Jeff Hordley spielt Cain Dingle in „Emmerdale“. (Bild: ITV)

Jeff, der verheiratet ist mit Emmerdale Bei Co-Star Zoe Henry wurde die Krankheit kurz vor Abschluss seines Studiums diagnostiziert.

Er hatte sechs Jahre lang unter Magenkrämpfen und Durchfall gelitten, bevor er die Diagnose erhielt.

Der Schauspieler erzählte Express.co.uk in den letzten Jahren: „Obwohl ich versucht habe, Lebensmittel zu meiden, die mein Verdauungssystem durcheinander bringen, wie Kaffee und chinesische Gerichte zum Mitnehmen, war ich immer noch krank und müde und verlor ständig an Gewicht.“

„Ich war Schauspielstudent in Manchester und musste manchmal Vorlesungen verpassen, weil ich zu müde war. Ich musste sogar meine Theaterstücke im Abschlussjahr abbrechen.“



Nicht verpassen...
Emmerdale-Zuschauer „arbeiten“ unerwartete Mordwende aus, als Newcomer „über die Maßen geht“ [AKTUALISIEREN]
Emmerdale-Star fühlte sich „diskriminiert“, nachdem „I'm A Celeb“ wegen seines Gesundheitszustands brüskiert wurde [EINBLICK ]
Emmerdale-Hochzeitskatastrophe für Belle Dingle und Tom nach einem Unfall [SPOILER]

  Jeff ist mit Emmerdale-Co-Star Zoe Henry verheiratet

Jeff ist mit Emmerdale-Co-Star Zoe Henry verheiratet (Bild: ITV)
  • Unterstützen Sie furchtlosen Journalismus
  • Lesen Sie The Daily Express online, werbefrei
  • Erhalten Sie superschnelles Laden der Seite
  Logo Beginnen Sie 30 Tage
Kostenlose Testphase

Rückblickend auf seine Kindheit sagte der Star: „Als ich gerade neun Jahre alt war, starb meine Mutter 1979 an derselben Krankheit …“

Während des Interviews gab er zu: „Meine Reaktion war: ‚Werde ich auch sterben?‘“

Die Ärzte teilten dem damals 26-Jährigen mit, dass der Tod seiner Mutter auf Komplikationen während einer Operation zurückzuführen sei.

Jeff musste sich einer Operation unterziehen, bei der ein Teil des Dickdarms entfernt wurde, und erhielt Medikamente zur Behandlung der chronischen Krankheit.

Im Jahr 2002 brach der Schauspieler während eines Theaterbesuchs zusammen und verlor Blut. Glücklicherweise erholte er sich bald, musste jedoch seinen Lebensstil ändern.

Er sagte gegenüber The Daily Mail im Jahr 2022: „Ich war schwach und sah schrecklich aus. Ich erinnere mich, wie ich in den Spiegel schaute und grimmig dachte, selbst wenn ich überlebte, wäre das kein guter Anblick für jemanden, der eine Schauspielkarriere anstrebt.“

Der Schauspieler arbeitet nun leidenschaftlich daran, das Bewusstsein für Morbus Crohn und Colitis zu schärfen.

Emmerdale wird wochentags ab 19:30 Uhr auf ITV und ITVX ausgestrahlt.

Als nächstes

BBC-Frühstückszuschauer schimpfen, weil Moderator „sein Handy nicht fernhalten kann“

  BBC Breakfast Mike Bushell telefoniert mit Gegenreaktion