Freude (2015)

REEL FACE: ECHTES GESICHT:
Jennifer Lawrence als Joy Mangano Jennifer Lawrence
Geboren:15. August 1990
Geburtsort:
Louisville, Kentucky, USA
Joy Mangano Joy Mangano
Geboren:15. Februar 1956
Geburtsort:East Meadow, New York, USA
Bradley Cooper Bradley Cooper
Geboren:5. Januar 1975
Geburtsort:
Philadelphia, Pennsylvania, USA
Joseph Segel Joseph Segel
Geboren:1931
Geburtsort:VERWENDET

Coopers Charakter setzt sich wahrscheinlich aus Segel und anderen QVC-Führungskräften zusammen
Édgar Ramírez als Tony Miranne Edgar Ramirez
Geboren:25. März 1977
Geburtsort:
San Cristóbal, Táchira, Venezuela
Anthony C Miranne Tony Miranne
Geboren:15. Oktober 1954
Geburtsort:New York, USA
Virginia Madsen als Terry Mangano Virginia Madsen
Geboren:11. September 1961
Geburtsort:
Chicago, Illinois, USA
Terry Mangano Terry 'Toots' Mangano

Madsens Charakter basierte nicht direkt auf Toots.
Aundrea Gadsby und Gia Gadsby Aundrea Gadsby & Gia Gadsby (Zwillingsschauspieler) Christie Miranne Christie Miranne
Geboren:19. Mai
Geburtsort:New York City, New York, USA
Tomas Elizondo und Zeke Elizondo Tomas Elizondo & Zeke Elizondo (Zwillingsschauspieler) Bobby Miranne Bobby Miranne
Geboren:30. Juli
Geburtsort:New York City, New York, USA
Melissa Rivers als Joan Rivers Melissa Rivers
Geboren:20. Januar 1968
Geburtsort:
New York City, New York, USA
Joan Rivers Joan Rivers
Geboren:8. Juni 1933
Geburtsort:Brooklyn, New York City, New York, USA
Tod:4. September 2014, East Harlem, Manhattan, New York, New York, USA (chirurgische Komplikationen)
Für mich persönlich gab es keinen Weg. Eine Mutter und eine Frau damals, um an einem Kaffeetisch zu sitzen und zu sagen: 'Ja, ich bin ein Erfinder?' Es war wie: 'Okay. Sie muss zur Therapie gehen. ' -Joy Mangano, Mode , Dezember 2015

Die Geschichte hinterfragen:

Welche Erfindung hat der echte Joy Mangano geschaffen?

Obwohl es im Film nie namentlich erwähnt wird (es wird während des ersten erfolglosen QVC-Auftritts des Mops schnell auf einer Fernsehbildschirmgrafik angezeigt), erfand die echte Joy Mangano den selbstwringenden Miracle Mop, der ihr erster Erfolg war. Das Freude Die wahre Geschichte zeigt, dass sie mehr als 100 Patente und Markenzeichen für ihre Erfindungen besitzt, darunter auch die mit Samt überzogenen Huggable Hangers (die verhindern sollen, dass Kleidung auf den Boden rutscht) und My Little Steamer (ein Handgerät zum Glätten von Falten). Sie ist die Gründerin und Präsidentin von Ingenious Designs, LLC. Ab 2010 erzielten ihre Erfindungen über HSN einen Jahresumsatz von rund 150 Millionen US-Dollar. -Investors.com

Jennifer Lawrence als Joy Mangano mit Miracle MopDie echte Joy Mangano schuf 1990 den ersten Prototyp für ihren Miracle Mop. Jennifer Lawrence (im Bild) porträtiert Joy im David O. Russell-Film.





Wie viel von Freude basiert auf einer wahren Geschichte?

Während seiner ersten Telefongespräche mit der echten Joy Mangano war Regisseur David O. Russell ganz vorne mit dabei und sagte ihr, dass der Film 'kein Biopic sein würde'. Stattdessen erklärte er ihr, dass es sich um eine halbe Fiktion handeln würde. Mangano gab ihre Zustimmung und wird als ausführender Produzent anerkannt, obwohl ihr Nachname im Film nie verwendet wird. O. Russell hat sie bis zum Ende nicht persönlich getroffen. 'Ich hatte es nicht eilig, weil ich schaffen wollte, was ich schaffen wollte', erklärte er ( Deadline.com ). Die Schauspielerin Jennifer Lawrence, die Mangano im Film porträtiert, erzählte Die späte Show Gastgeber Stephen Colbert, dass sie nicht die 'Last' wollte, eine reale Person porträtieren zu müssen. Sie erklärte jedoch, dass 'das verrückteste Zeug in der Geschichte wahr ist'.



Wie alt war Joy Mangano, als sie den Miracle Mop erfand?

Bei der Erforschung der Freude Die wahre Geschichte, wir erfuhren, dass Mangano 34 Jahre alt war, als sie 1990 den Prototyp für den Miracle Mop entwickelte, im selben Jahr, in dem die Schauspielerin Jennifer Lawrence geboren wurde.



War der Miracle Mop wirklich ein Flop, als er zum ersten Mal bei QVC gespielt wurde?

Ja, aber wie im Film hat Joy den Tag gerettet, als sie im Netzwerk erschien, um es selbst zu präsentieren. Sie trat 1992 zum ersten Mal auf und verkaufte in weniger als 30 Minuten satte 18.000 Einheiten. In weniger als einem Jahrzehnt erzielten die Mops einen Jahresumsatz von 10 Millionen US-Dollar. Während dieser Zeit erweiterte sie das Sortiment um weitere Erfindungen, darunter Forever Fragrant-Lufterfrischerprodukte, Huggable Hangers und Performance Platforms-Schuhe. -Biography.com

Joy Mangano Miracle Mop Infomercial 1996 Erfinder Joy Mangano in a 1996 Miracle Mop Infomercial .



Basiert Joys Mutter im Film auf der Mutter der echten Joy Mangano?

Nein, zumindest nicht direkt. Virginia Madsens ausgefallener Charakter Terry wurde nicht von der Mutter der echten Joy Mangano inspiriert. Sie setzt sich stattdessen aus mehreren Menschen in Manganos Leben zusammen.





Basiert Diane Ladds Charakter Mimi auf der Großmutter der echten Joy?

Nicht direkt, aber Mimi soll ihren Geist einfangen. 'Einige von uns haben das Glück, jemanden zu haben, der an uns glaubt, noch bevor wir an uns glauben können', sagt Mangano. 'Für mich persönlich war es meine Großmutter Mimi, die schon als junges Mädchen etwas Besonderes in mir sah und mich inspirierte.'

Diane Ladd als Mimi in FreudeDiane Ladd porträtiert Joys Großmutter Mimi im Film.



Hat Joy als Teenager wirklich ein fluoreszierendes Flohhalsband erfunden?

Ja. Als Joy als Teenager in einer Tierklinik arbeitete, entwarf er ein reflektierendes Halsband, damit Autos die Tiere nachts sehen konnten. Ein Jahr später brachte die Firma Hartz Mountain ein ähnliches Produkt auf den Markt. -Biography.com



Wo ist der echte Joy Mangano aufgewachsen?

Wie in der Freude Film, der echte Mangano wurde in New York geboren und wuchs in der Stadt Huntington auf Long Island auf. Heute lebt der Multimillionär Mogul in einem Herrenhaus auf Long Island namens Swan Manor. Obwohl der Film auf Long Island spielt, wurde er tatsächlich in Boston, Massachusetts und anderen nahe gelegenen Städten in Massachusetts (Wilmington, North Reading, Winchester, Haverhill) gedreht.

Joy Mangano als KindDie wahre Joy Mangano als Kind (links) und die Schauspielerin Isabella Crovetti-Cramp (rechts) als junge Joy im Film.



Hat Joys Vater wirklich einen Karosseriebau betrieben?

Ja. Der Vater des echten Joy Mangano besaß einen Autokarosseriebau in der Gemeinde Deer Park in Babylon, New York. Er betrieb auch ein Geschäft, das Flughafen-Shuttles und Schulbusse vermietete. Die wahre Joy Mangano begann schon in jungen Jahren zu erfinden und wie im Film nutzte sie schließlich einen kleinen Bereich des Ladens ihres Vaters, um den Miracle Mop zur Welt zu bringen. -TIME.com





Hat Joy Mangano wirklich auf das College verzichtet, um ihren Eltern bei ihrer Scheidung zu helfen?

Nein. Die echte Mangano schloss 1978 ihr Studium der Betriebswirtschaft an der Pace University ab. Nach dem College arbeitete sie jedoch in der Reservierungsabteilung einer Fluggesellschaft und war zuvor als Kellnerin tätig. -TIME.com



Basiert Joys Halbschwester Peggy auf einer realen Person?

Joys Halbschwester Peggy ist völlig fiktiv und wurde vom Autor / Regisseur David O. Russell kreiert. -VanityFair.com

Elisabeth Röhm als PeggyJoys Halbschwester Peggy (Elisabeth Röhm) ist völlig fiktiv.



Basiert Bradley Coopers Charakter auf einer realen Person?

Ja. Bradley Coopers Charakter, QVC-Manager Neil Walker, ist wahrscheinlich ein Zusammenschluss von QVC-Gründer Joseph Segel und verschiedenen anderen Führungskräften des Unternehmens. -VanityFair.com



War Joy Mangano wirklich mit zwei Kindern geschieden?

Bei der Erkundung der Freude Wahre Geschichte, wir entdeckten, dass zu der Zeit, als sie den Miracle Mop erfand, die echte Joy Mangano tatsächlich geschieden war und drei Kinder (nicht zwei) großzog, Robert, Jacqueline und Christie Miranne. -Biography.com

Joy Mangano mit KindernDie echte Joy Mangano mit ihren drei Kindern Bobby, Jacqueline und Christie.





Hat Joy Mangano nach ihrer Scheidung wirklich Schwierigkeiten gehabt, die Rechnungen zu bezahlen?

Ja. Nach ihrer Scheidung von Tony Miranne im Jahr 1989 lebte Joy Mangano mit ihren drei Kindern in einem Ranchhaus mit zwei Schlafzimmern in Smithtown, Long Island. Während sie sich bemühte, über die Runden zu kommen, arbeitete sie als Kellnerin und Managerin für Flugreservierungen. Ungefähr zu dieser Zeit kam sie auf die Idee für den Miracle Mop. -VanityFair.com



War Joys Ex-Mann ein venezolanischer Sänger?

Joys Ex-Ehemann Tony Miranne (dargestellt von Édgar Ramírez) war ein Kommilitone und ehemaliger Klassenkamerad an der Pace University, kein venezolanischer Sänger. -Mode

Édgar Ramírez als TonyIm Gegensatz zu Édgar Ramírez 'Charakter (im Bild) in der Freude Film, der echte Tony Miranne war kein venezolanischer Sänger.



Hat Joys beste Freundin bei ihrem ersten Live-QVC-Auftritt angerufen?

Ja. In dem Freude Ihre beste Freundin ist Jackie (der Name von Manganos jüngster Tochter, die im Film nicht vertreten ist). Im wirklichen Leben heißt ihre beste Freundin Ronnie und sie hat sich bei Manganos erstem Live-Auftritt bei QVC gemeldet. -VanityFair.com



Hat sie während ihres ersten einstündigen Auftritts bei QVC wirklich mehr als 18.000 Mops verkauft?

Ja. Wie in der gezeigt Freude Mangano verkaufte während ihres ersten einstündigen Auftritts bei QVC über 18.000 Mops, um zu beweisen, dass sie sich mit einem Publikum verbinden konnte. -VanityFair.com

Jennifer Lawrence und Joy ManganoWie im Film verkaufte die echte Joy Mangano (rechts) während ihres ersten einstündigen QVC-Auftritts mehr als 18.000 Miracle Mops. Schauspielerin Jennifer Lawrence als Joy im Film (links).



Hat Joy Mangano gute Beziehungen zu ihrem Ex-Mann?

Ja. Joys Ex-Ehemann Tony Miranne bleibt einer ihrer besten Freunde. Er ist sogar Executive Vice President bei Ingenious Designs, Joys Unternehmen. Sie sagt, dass 'er ein großartiger Verkäufer war' und dass seine Position ihm hilft, in engem Kontakt mit ihren Kindern zu bleiben, von denen zwei aktive Rollen im Unternehmen haben. Die andere, Jackie Miranne, ist Model- und Stilkorrespondentin für HSN und Uns wöchentlich . -Mode



Hat sie QVC wirklich für den Rivalen HSN verlassen?

Ja. Wie am Ende des Films verließ Joy Mangano QVC für HSN (ehemals Home Shopping Network), als HSN 1999 ihre Firma Ingenious Designs LLC kaufte. Wie im Film angedeutet, hat Joy bei HSN stündlich einen monumentalen Erfolg erzielt Umsatz regelmäßig über 1 Million US-Dollar. Ihre Erfindung, Huggable Hangers, wurde zum meistverkauften Produkt in der HSN-Geschichte. -VanityFair.com