Midsomer Murders: Warum hat Joyce Barnaby Midsomer Murders verlassen?

Midsomer Murders ist eine beliebte Detektivserie, die auf den Romanen von Chief Inspector Barnaby von Caroline Graham basiert. Die Serie spielt im fiktiven Dorf Midsomer und DCI John Barnaby (gespielt von Neil Dudgeon) ist für die Ermittlungen verantwortlich. Eines seiner Familienmitglieder war Joyce Barnaby (gespielt von Jane Wymark) und die Fans sind gespannt, was mit ihr passiert ist.



Im Trend

Warum hat Joyce Barnaby Midsomer Murders verlassen?

Joyce Barnaby war die Frau des ursprünglichen Detektivs Tom Barnaby (John Nettles) und sie war eine der Hauptfiguren für 80 Episoden.

Sie war ein freundlicher Charakter, der sehr gesellig war und viele Hobbys wie Malen und Tanzen genoss.

Joyce wollte schon immer in Midsomer leben, änderte aber nach einer Reihe von Morden ihre Meinung.

Ihre letzte Episode war Fit For Murder, die achte Episode der 13. Staffel.



Joyce war am Leben, als sie die Serie verließ, und die Zuschauer haben sich gefragt, warum die Schauspielerin Wymark aufgehört hat.

Midsomer-Morde: Joyce

Midsomer Morde: Joyce und Tom (Bild: ITV)

Midsomer-Morde: Joyce

Midsomer Murders: Joyce war ein Fan-Favorit (Bild: ITV)

Wymarks letzter Auftritt in der Detektivserie war 2011 und sie ging gleichzeitig mit Co-Star Nettles.



Sein Charakter Tom gab bekannt, dass er sich aus dem Militär zurückziehen würde und übergab den Job an seinen Cousin John.

Während einige Fans glaubten, Wymark sei aufgrund von Toms Ruhestand aufgefordert worden, zu gehen, sagte die Schauspielerin, dass sie froh sei, weiterzuziehen.

Im Jahr 2011 sagte sie, sie sei erleichtert, nicht mehr die „netteste Person der Welt“ spielen zu müssen.

Sie sagte der Birmingham Mail: „Das ist eine schwere Last zu tragen. Ich will jetzt ganz böse sein, ein wirklich schlechter Mensch ohne erlösende Eigenschaften und ein furchtbar guter Koch!'



Midsomer-Morde: Joyce und Tom

Midsomer Murders: Toms letzte Untersuchung (Bild: ITV)

Sie enthüllte ernsthaft, dass sie und Nettles schon seit langer Zeit in Diskussionen darüber waren, dass er gehen würde.

Sie fügte hinzu: „Ich stimme zu, genug ist genug. Ich mag Joyce, aber sie ist sehr einschränkend. Jetzt kann ich verschiedene Dinge tun.'

Fans auf der ganzen Welt liebten ihren Charakter, aber sie wollte sich unbedingt auf dunklere Charaktere einlassen.

Einige Fans der Show glaubten, sie sei eine heimliche Mörderin, da sie mit so vielen Morden in Verbindung gebracht worden war.

NICHT VERPASSEN...
[EINBLICK]
[FAN-DISKUSSION]
[ERKLÄRUNG]

Midsomer-Morde: Jane Wymark

Midsomer Murders: Jane Wymark wollte die Serie unbedingt verlassen (Bild: ITV)

Ein Fan hatte auf Twitter gesagt: „Wenn wir Joyce Barnaby einfach loswerden könnten, würde niemand sterben … #midsomer-Morde“

Ein anderer sagte: 'Ich liebe es, dass der Laufwitz ​​in der Midsomer Murders-Community darin besteht, dass Joyce Barnaby in allen Episoden tatsächlich der Mörder ist.'

Wymark sagte jedoch, ihr Charakter sei dafür bekannt geworden, fast zu nett zu sein.

Ein anderer Zuschauer sagte: 'Hat jemand das Thema Joyce Barnaby (alias Midsomer Murders) angesprochen, dass sie immer irgendwie in ein Massaker verwickelt ist #conspiracytheory go the ABs [sic].'

Seit seinem Ausscheiden aus der Serie übernahm der Star 2013 Rollen in der Miniserie Jo sowie Theaterrollen.

Die Serie befindet sich jetzt in ihrer 22. Staffel und die Dreharbeiten hatten im Oktober 2020 begonnen, nachdem sie durch die Coronavirus-Pandemie verzögert wurden.

Dudgeon wird in seinem 10. Jahr als John zurückkehren, aber es gibt keine Informationen darüber, wann die nächsten Episoden eintreffen werden.

Fans können nur hoffen, dass Joyce eines Tages in der einen oder anderen Form zurückkehren wird, aber Wymark hat kein Wiederauftauchen erwähnt.

Die kommende Serie folgt Barnaby und DS Jamie Winter (Nick Hendrix), die einen urbanen Mythos untersuchen, der neben anderen mysteriösen Vorfällen Realität wird.

Midsomer Murders streamt auf ITV Hub und Britbox